Zum Inhalt springen

Projekt in Antragstellung

Ansprechpartner:innen:

Koordinator

Pascal Abel

p.abel@tu-braunschweig.de


Projektleiterin

Prof. Dr. Susanne Robra-Bissantz

s.robra-bissantz@tu-braunschweig.de

Institut für Wirtschaftsinformatik – Service Informationssysteme, TU Braunschweig



Adriana Osanu

mail@dschungle-bureau.com

dschungle bureau GbR, Wittenberge


Lea-Marie Kenzler

kenzler@ag-text.de

ag next GmbH, Parchim

Titelbild: Simon Fischer

Bottom-up Valley

Entwicklung einer Plattform für die bottom-up Partizipation im Elbe Valley

Die bottom-up Valley Plattform gibt Bürger:innen und zivilgesellschaftlichen Organisationen die Möglichkeit, Projekte für lokale Problemstellungen vorzuschlagen und selbstständig umzusetzen. Die Plattform unterstützt nicht nur ehrenamtliche Projekte, sondern soll auch gemeinwohl-orientierte Unternehmen fördern. Dieser Gedanke der Macher:innen-Plattform für das Elbe Valley integriert dabei digitale und analoge partizipative Strukturen. Diese Mechanismen umfassen bspw. die Finanzierung von Projekten, Ressourcenteilung und das Teilen auf Sozialen Medien. Besonderer Fokus liegt darauf, diese erfolgreichen Mechanismen auf die Gegebenheiten des ländlichen Raumes anzupassen und neue Mechanismen zu entwickeln. Dabei soll vor allem mit den Akteur:innen im Elbe Valley dieses Konzept gestaltet und als ihre Plattform gelebt werden. Die gemeinsame Entwicklung erfolgt durch vielfältige Workshopformate und mit den jeweiligen Netzwerken der Projektpartner:innen.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner