Zum Inhalt springen

Projekt in Antragstellung

Ansprechpartner:

Projektleitung

Dr. Dirk Thomas

d.thomas@izt.de

Forschungsleiter Mobilität & Urbanität

Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung gGmbH


Titelbild: Marketingbüro Wendland.Elbe

Mobiles Elbe Valley – Zukunftslabor für resiliente und nachhaltige Mobilität im ländlichen Raum



Partizipative Entwicklung und Erprobung neuer und nachhaltiger Mobilitätslösungen


Mit dem geplanten Vorhaben „Mobiles Elbe Valley – Zukunftslabor für resiliente und nachhaltige Mobilität im ländlichen Raum“ soll die Mobilität in der Region auf lokaler und regionaler Ebene zur Sicherung der Daseinsvorsorge und der sozialen Teilhabe verbessert werden.


Das Zukunftslabor soll zu einer integrierten Verkehrsentwicklungsstrategie in der Region beitragen, welche alternative Mobilitätsangebote mit Anreizen jenseits des motorisierten Individualverkehrs vorsieht. Durch die breite Einbeziehung der Nutzer:innen werden soziale Innovationen befördert und damit die Integration und bedarfsgerechte Mobilitätsplanung an den Schnittstellen der alltäglichen Bedürfnisse und Strukturen von Wohnen und Arbeiten der Bürger:innen in der Region unterstützt. Das Vorhaben trägt zu einer länderübergreifenden Vernetzung sowie zum Wissenstransfer bei und schafft Experimentierräumen, die über den Projektzeitraum hinaus tragfähig sind. Hierfür wird insbesondere die Geschäftsmodellentwicklung unterstützt und förderpolitische Beratung gewährleistet.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner